Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Pforzheim - Hohen Schaden ...

29.04.2017 - 15:36:26

Polizeipräsidium Karlsruhe / Pforzheim - Hohen Schaden .... (PF)Pforzheim - Hohen Schaden verursacht und unerlaubt vom Unfallort entfernt

Pforzheim - Unerlaubt von Umfallort entfernte sich ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker, nachdem er auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes im Pforzheimer Strietweg heute gegen 11.30 Uhr einen Fremdschaden von ca. 1500 Euro an einem ordnungsgemäß rückwärts eingeparkten, weißen Seat Leon Kombi verursacht hatte. Nach den bisherigen Ermittlungen des Verkehrskommissariats Pforzheim dürfte der Unfallschaden beim Rangieren in eine oder aus einer Parklücke entstanden sein. Das verursachende Fahrzeug war vermutlich blau, da entsprechende Lackantragungen festzustellen waren. Zeugen des Unfalles oder Personen, die Hinweise zum Sachverhalt und zum Unfallflüchtigen geben können, werden gebeten, sich telefonisch mit dem Verkehrskommissariat Pforzheim unter der Telefonnummer 07231 / 186 - 4100 in Verbindung zu setzen.

Alex Renner, Führungs- und Lagezentrum

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!