Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Pforzheim - Drei verletzte ...

04.11.2019 - 18:36:29

Polizeipräsidium Karlsruhe / Pforzheim - Drei verletzte .... (PF) Pforzheim - Drei verletzte Personen nach handfestem Streit

Pforzheim - In der Nacht auf Freitag kam es vor der Stadtbibliothek in Pforzheim zu einer Auseinandersetzung, bei der drei Personen leicht verletzt wurden. Ein Tatverdächtiger soll dabei auch einen silberfarbenen, waffenähnlichen Gegenstand gezogen haben.

Gemäß den Angaben der Geschädigten eskalierte gegen 02.30 Uhr ein Streit zweier Personengruppen derart, dass mehrere Tatverdächtige auf eine 21 Jahre alte Frau und zwei Männer im Alter von 23 und 25 Jahren losgingen und diese mit Schlägen und Fußtritten angriffen. Sie erlitten dadurch Blessuren. Angeblich soll einer der Tatverdächtigen, die nach Verständigung der Polizei flüchteten, auch einen silberfarbenen Gegenstand ähnlich einer Schusswaffe gezogen haben. Zwei der Tatverdächtigen im Alter von 18 und 19 Jahren kamen später zum Ort des Geschehens zurück und konnten kontrolliert werden. Bislang gibt es keine Hinweise zu der beschriebenen Waffe. Sowohl Geschädigte, als auch Tatverdächtige waren teilweise erheblich(Spitzenwert 2 Promille) alkoholisiert.

Das Polizeirevier Pforzheim-Nord hat die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Raphael Fiedler, Pressestelle Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de