Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Pforzheim - 18-Jähriger von ...

10.04.2017 - 15:51:41

Polizeipräsidium Karlsruhe / Pforzheim - 18-Jähriger von .... (PF)Pforzheim - 18-Jähriger von mehreren Personen umringt und geschlagen

Pforzheim - Ein 18-Jähriger ist am Samstag gegen 19.10 Uhr vor der Schlossparkschule offenbar von etwa vier Personen umringt und geschlagen worden.

Als der Fußgänger dort vorbeikam, habe er unvermittelt mehrere Schläge auf den Hinterkopf erhalten und sei zu Boden gebracht worden. Während sich der junge Mann in der Folge zusammenkauerte, habe ihn zumindest ein Angreifer geschlagen beziehungsweise getreten. Die weiteren Personen hätten über die Situation gelacht.

Schließlich seien Passanten hinzugekommen, woraufhin die Angreifer geflüchtet wären. Das Opfer trug Kopfprellungen und eine Schürfwunde am Arm davon.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Pforzheim-Nord unter 07231/186-3211 zu melden.

Ralf Minet, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!