Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Mühlacker- Rote Ampel ...

29.11.2017 - 15:41:44

Polizeipräsidium Karlsruhe / Mühlacker- Rote Ampel .... (Enzkreis) Mühlacker- Rote Ampel übersehen- Zeugen gesucht

Mühlacker - Eine 80-jährige Nissan-Fahrerin hat am Dienstag gegen 17 Uhr vermutlich eine rote Ampel übersehen und einen Verkehrsunfall verursacht. Sie war auf der Pforzheimer Straße ortsauswärts unterwegs und prallte an der Kreuzung zur Ötisheimer Straße mit einem 37-jährigen Touran-Lenker zusammen, der gerade nach links Richtung Illingen abbiegen wollte. Die 80-Jährige verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte schließlich noch gegen einen stehenden Lastwagen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, der Sachschaden wird auf rund 7.000 Euro geschätzt. Da zu dieser Zeit ein hohes Verkehrsaufkommen herrschte, hofft das Polizeirevier Mühlacker auf Zeugen, die gebeten werden, sich unter Telefon 07041 96930, zu melden.

Sabine Doll, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!