Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Marxzell - Zu schnell und ...

10.04.2017 - 13:01:37

Polizeipräsidium Karlsruhe / Marxzell - Zu schnell und .... (KA) Marxzell - Zu schnell und unter Alkohol: von Fahrbahn abgekommen und überschlagen

Marxzell - Nicht angepasste Geschwindigkeit und Alkoholbeeinflussung waren in der Nacht zum Montag offenbar die Ursachen eines Unfalles auf der Kreisstraße 3554 zwischen Marxzell und Burbach.

Nach den Feststellungen des Polizeireviers Ettlingen war ein 33 Jahre alter Pkw-Lenker gegen 02.20 Uhr bergwärts in Richtung Burbach unterwegs gewesen, als er nach links von der Fahrbahn abkam. In der Folge überfuhr das Fahrzeug einen Leitpfosten und kippte an einer Böschung schließlich aufs Dach.

Der Mann konnte sich selbst befreien; trotz leichter Verletzungen lehnte er aber eine ärztliche Behandlung ab. Nachdem er auch nicht bereit war, einen Alkotest durchzuführen, wurde bei ihm eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschien einbehalten. Sein älterer Pkw, an dem wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 300 Euro entstanden war, wurde abgeschleppt.

Fritz Bachholz, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!