Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Linkenheim-Hochstetten ...

09.09.2019 - 13:36:51

Polizeipräsidium Karlsruhe / Linkenheim-Hochstetten .... (KA) Linkenheim-Hochstetten - Eklat nach Vorfahrtsmissachtung

Karlsruhe - Zu einem Eklat unter Einsatz von Pfefferspray kam es am Sonntagabend nach einer Vorfahrtsmissachtung auf der Karlsruher Straße in Linkenheim.

Gegen 18:40 Uhr kam es an der Einmündung Karlsruher Straße/Hochstetter Straße aufgrund der dort abknickenden Vorfahrtsstraße zu einer unklaren Verkehrssituation und einem Beinaheunfall zwischen einer 40-jährigen Pkw-Fahrerin und dem 25-jährigen Fahrer eines roten Opel Combo. Obwohl der 25-Jährige der Pkw-Fahrerin kurz zuvor die Vorfahrt genommen hatte und einem Unfall nur knapp entgangen war, fuhr er dieser auf der weiteren Wegstrecke dicht auf und hupte mehrfach. Als der 52-jährige Beifahrer der Pkw-Fahrerin schließlich ausstieg und den Opel-Fahrer durch dessen geöffnetes Fenster auf sein Fehlverhalten ansprach, eskalierte die Situation. Der 25-Jährige sprühte dem 52-Jährigen unvermittelt zwei Mal mit Pfefferspray ins Gesicht und flüchtete anschließend mit hoher Geschwindigkeit auf der Karlsruher Straße in Richtung Leopoldshafen. Da die Pkw-Fahrerin das Kennzeichen des Opels ablesen konnte und die Polizei verständigte, wird der Opel-Fahrer nun mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen müssen.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721 96718-0 mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt in Verbindung zu setzten.

Larissa Großmann, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de