Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Kirrlach - Vier ...

24.02.2017 - 18:41:39

Polizeipräsidium Karlsruhe / Kirrlach - Vier .... (KA) Kirrlach - Vier Leichtverletzte nach Verkehrsunfall - Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe - Vier Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagmittag auf der L 555 kurz vor Kirrlach. Nach den Feststellungen der Verkehrspolizei fuhr ein 30-Jähriger gegen 13.15 Uhr mit seinem Ford Galaxy auf der L 555 von der Autobahn kommend in Richtung Kirrlach. Vor ihn fuhren drei weitere Fahrzeuge. Ein direkt vor dem 30-Jährigen fahrender 59-Jähriger erkannte im Rückspiegel, dass der Ford auf seinem Pkw auffahren würde und wollte ausweichen. Der Ford fuhr auf den Pkw auf und schleuderte diesen nach links in den Grünstreifen. Im weiteren Verlauf schob der 30-Jährige dann zwei weitere Pkw aufeinander. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten eine Drogenbeeinflussung des 30-jährigen Verursachers fest. Weiterhin ist er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen denen der silberfarbene Ford Galaxy mit Heidelberger Kennzeichen vor dem Unfall aufgefallen ist. Hinweise bitte an das Autobahnpolizeirevier Karlsruhe, Telefon 0721/944840

Dieter Werner, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!