Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Kieselbronn - Zeugen ...

04.11.2019 - 20:06:29

Polizeipräsidium Karlsruhe / Kieselbronn - Zeugen .... (Enzkreis) Kieselbronn - Zeugen nach riskanten Überholvorgängen gesucht

Enzkreis - Wie der Polizei erst am Donnerstag mitgeteilt wurde, kam es am Dienstagmittag auf der Kreisstraße K4530 bei Kieselbronn zu mehreren riskanten Überholmanövern durch einen bislang unbekannten Audi-Fahrer. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen oder eventuellen weiteren Geschädigten.

Nach den bisherigen Erkenntnissen überholte der Fahrer des Audis gegen 12:45 Uhr zwischen dem Kreisverkehr Kieselbronn/Eisingen/Göbrichen und Kieselbronn mehrere Fahrzeuge. Dabei mussten ein 25-jähriger Golffahrer sowie eine entgegenkommende Fahrerin eines schwarzen VW Tiguan stark abbremsen, um dem Audifahrer das Einscheren zu ermöglichen und so einen Unfall zu verhindern.

Der Unbekannte setzte seine Fahrt anschließend weiter zügig fort. Beim Audi soll es sich um einen grauen Audi RS 3 Sportback mit Pforzheimer Zulassung gehandelt haben.

Die noch unbekannte, geschädigte Fahrerin des VW Tiguan sowie mögliche weitere Zeugen oder Geschädigte werden gebeten, sich unter 07231/186-3211 beim Polizeirevier Pforzheim-Nord zu melden.

Sabine Maag, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de