Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - ...

21.11.2019 - 13:16:36

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - .... (KA) Karlsruhe - Frontalzusammenstoß mit zwei leicht verletzten

Karlsruhe - Glück im Unglück hatte ein 78 und 86 Jahre alter Autofahrer, als es am Mittwochnachmittag auf der Kreisstraße 9654, zwischen Stupferich und Durlach, zu einem Frontalzusammenstoß kam und dabei die beiden Fahrer nur leichte Verletzungen davontrugen.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr der 78-jährige Unfallverursacher, kurz vor 16.00 Uhr, von Stupferich in Richtung Karlsruhe-Durlach. Auf einer Gefällstrecke setzte der Rentner innerhalb einer Linkskurve zum Überholvorgang an und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden 86-jährigen Peugeot-Fahrer.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten die beiden Fahrer zunächst vor Ort und brachten Sie anschließend in ein Krankenhaus. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 13.000 Euro.

Marion Kaiser, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4446034 Polizeipräsidium Karlsruhe

@ presseportal.de