Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Polizei sucht ...

29.11.2017 - 13:11:51

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Polizei sucht .... (KA)Karlsruhe - Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht auf der Bundesstraße 10/B 3

Karlsruhe - Nach einer Verkehrsunfallflucht am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 10 Kreuzung zur B 3 bittet das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach um Hinweise zu einem geflüchteten Unfallverursacher.

Wie die bisherigen Feststellungen ergeben haben, war eine 52 Jahre alte Fahrerin eines Minis gegen 07:20 Uhr auf der B 3 Richtung B 10 unterwegs. Etwa zum gleichen Zeitpunkt als die 52-jährige auf der B 10 ankommt, wechselte gleichzeitig ein Lkw von der linken Fahrspur auf die Fahrspur der Mini-Fahrerin. Durch den Fahrstreifenwechsel kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit.

Der Unfallverursacher setzte indessen seine Fahrt fort, obwohl er am Pkw seiner Kontrahentin einen Schaden von rund 5.000 Euro verursacht hat.

Hinweise zu dem Lkw oder dessen Fahrzeuglenker/- lenkerin nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach unter 0721/49070 entgegen.

Marion Kaiser, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!