Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Mann führt ...

31.07.2020 - 12:52:30

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Mann führt .... (KA) Karlsruhe - Mann führt exhibitionistische Handlungen aus

Karlsruhe - Ein bislang unbekannter Mann führte am Donnerstag, gegen 09:10 Uhr, exhibitionistische Handlungen in einem in der Willy-Andreas-Allee in Karlsruhe geparkten Auto aus. Eine 37-jährige Frau kam auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstätte an dem Auto vorbei und meldete den Exhibitionisten der Polizei. Der Mann befand sich offenbar auf dem Fahrersitz, welchen er extra weit nach hinten gestellt hatte, und onanierte. Er gab dabei laute Stöhngeräusche von sich. Der Mann wurde als hellhäutig und zwischen 20 und 40 Jahre alt beschrieben. Das Kennzeichen des Autos ist leider nicht bekannt. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Exhibitionisten verlief negativ.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 0721/666-5555, mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.

Christina Krenz, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4666952 Polizeipräsidium Karlsruhe

@ presseportal.de