Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Kontrollen der ...

24.06.2020 - 17:36:26

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Kontrollen der .... (KA) Karlsruhe - Kontrollen der Verkehrspolizei - Rauschgift und Waffen sichergestellt

Karlsruhe - Die Verkehrspolizei Karlsruhe führte, mit Unterstützung von Beamten des Polizeipräsidiums Einsatz, am Montag Verkehrskontrollen durch.

Zwischen 14.30 Uhr und 16.00 Uhr wurden im Bereich des Schloßplatzes Pkw- Fahrer und im Bereich der Hirschstraße Fahrradfahrer kontrolliert. 15 Pkw-Fahrer hatten den Sicherheitsgurt nicht angelegt, in vier Fahrzeugen fuhren Kinder ohne Sicherung mit und vier Fahrer benutzten ihr Mobiltelefon währen der Fahrt.

Gegen 15.30 Uhr wurde ein 33-jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert der offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Test bestätigte schließlich die Beeinflussung. Er wurde zur Dienststelle gebracht und konnte nach einer Blutentnahme die Wache wieder verlassen.

Von insgesamt 17 kontrollierte Fahrradfahrern hatten 16 das Rotlicht der Ampel nicht beachtet und ein Fahrradfahrer fuhr verbotswidrig auf dem Gehweg.

Gegen 15.00 Uhr wurde ein 30-Jähriger kontrolliert, der mit seinem Mobiltelefon telefonierte. Im Rahmen der Kontrolle fanden die Beamten bei dem Mann eine geringe Menge Marihuana. Sein Fahrrad wurde sichergestellt, da die Eigentumsverhältnisse nicht geklärt werden konnten.

In der Zeit zwischen 18.00 Uhr und 20.30 Uhr wurde in der Augustenburgstraße in Grötzingen kontrolliert. Bei der Kontrolle eines 27-Jährigen wurden geringe Mengen Marihuana aufgefunden. Eine anschließende Wohnungsdurchsuchung förderte ein Butterfymesser, einen Schlagring, mehrere sogenannte "Polenböller", 15 Munitionsgeschosse, zwei Selbstlaborate, eine Softairwaffe und ein Gasdruckgewehr mit Zielfernrohr zu Tage. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Den 27-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren.

Gegen 19.30 Uhr wurde ein 31-Jähriger angehalten. Bei der Kontrolle wurde deutlicher Marihuanageruch aus dem Pkw wahrgenommen. Darauf angesprochen händigte der unter Betäubungsmitteleinfluss stehende Mann 25 Gramm Marihuana aus, das er in der Hosentasche hatte. Auf der Dienststelle wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die weiteren Ermittlungen führten die Polizisten dann zu einer Wohnung in Karlsruhe.

Kurz nach dem Eintreffen der Polizei kam auch der 31 Jahre Wohnungsinhaber mit seinem Pkw nach Hause. Er stand deutlich unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln. Bei der Durchsuchung der Wohnung konnten neben einer geringen Menge von Rauschgift auch eine Feinwaage, mehrere Mobiltelefone und eine größere Menge Bargeld aufgefunden werden. Weiterhin wurden mehrere Messer und zwei Waffen nebst dazugehöriger Munition sichergestellt. In einem vom Beschuldigten gepachteten Gartengrundstück wurden zudem neben einer Cannabispflanze auch geringe Mengen Rauschgift aufgefunden.

Der 31-Jährige konnte nach der Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen und einer Blutentnahme die Dienststelle wieder verlassen.

Dieter Werner. Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4633545 Polizeipräsidium Karlsruhe

@ presseportal.de