Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - 31-jähriger ...

10.10.2019 - 13:26:39

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - 31-jähriger .... (KA) Karlsruhe - 31-jähriger Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Karlsruhe - Ein 31-jähriger Radfahrer wurde bei einem Unfall am Mittwochabend leicht verletzt. Eine 37-jährige VW-Fahrerin fuhr gegen 17.10 Uhr auf der Theodor-Heuss-Allee und wollte von dort nach rechts auf den Adenauerring abbiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt des von links kommenden Radfahrers, der zu diesem Zeitpunkt auf dem Fuß- und Radweg parallel zum Adenauerring in Richtung Neureut fuhr. Nach der Kollision stürzte der Radfahrer und zog sich leichte Verletzungen zu. Er konnte die Klinik nach ambulanter Behandlung noch am selben Abend wieder verlassen. Der geschätzte Sachschaden am Fahrrad beziffert sich auf etwa 100 Euro und am VW auf etwa 500 Euro.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de