Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - 24-Jähriger durch ...

16.04.2018 - 16:46:36

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - 24-Jähriger durch .... (KA) Karlsruhe - 24-Jähriger durch Tritte und Schläge schwer verletzt

Karlsruhe - Schwere Gesichtsverletzungen zog sich ein 24-Jähriger bei einer Auseinandersetzung am Freitagabend in Karlsruhe zu. Der junge Mann ging gegen 19.00 Uhr in ein Friseurgeschäft in der Herrenstraße und geriet dort mit einem 23-Jährigen Kunden in Streit. Diese zunächst verbale Auseinandersetzung setzte sich vor dem Geschäft fort. Der 24-Jährige zog plötzlich einen Teleskopschlagstock aus der Tasche und ging damit auf den 23-Jährigen los. Diesem gelang es den Angreifer auf den Boden zu ringen. Nun mischten sich zwei ebenfalls 24-Jahre alte Männer in das Geschehen ein und traten und schlugen auf den am Boden liegen 24-Jährigen ein. Anschließend flüchteten sie. Der Misshandelte musste in einen Klinik gebracht werden. Den Grund der Auseinandersetzung konnte die Polizei bislang noch nicht ermitteln.

Dieter Werner, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!