Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Polizei

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - 20.000 Euro ...

22.06.2020 - 12:56:51

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - 20.000 Euro .... (KA) Karlsruhe - 20.000 Euro Sachschaden nach Brand in Gaststätte

Karlsruhe - Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts an einem Küchengerät kam es am Sonntagmorgen in einer Gaststätte in der Karlsruher Hirschstraße zu einem Brand.

Kurz nach 09:00 Uhr wurde das Feuer im Lagerraum im hinteren Teil der Gaststätte entdeckt. Bis zum Eintreffen der alarmierten Berufsfeuerwehr Karlsruhe konnte bereits ein Großteil der Bewohner evakuiert werden. Durch das rasche Einschreiten der Feuerwehr konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Nach aktuellem Stand war ein technischer Defekt eines Dörrgerätes ursächlich für den Brandausbruch im Lagerraum. Durch den Rettungsdienst und Notarzt wurden die Anwohner auf Rauch-Intoxikation getestet. Glücklicherweise musste nur der Eigentümer selbst vorsorglich die Rettungssanitäter in die Klinik begleiten. Nachdem die Feuerwehr die Wohnungen kontrolliert und belüftet hatte, konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4630437 Polizeipräsidium Karlsruhe

@ presseportal.de