Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - 10-jähriger ...

27.07.2020 - 18:52:27

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - 10-jähriger .... (KA) Karlsruhe - 10-jähriger Radfahrer kollidiert mit Pkw

Karlsruhe - Leichte Verletzungen erlitt am Sonntagabend ein 10-jähriger Radfahrer in Karlsruhe, als er von einer Brücke kommend auf die Straße fuhr und dabei mit einem Pkw kollidierte.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei fuhr der 10-Jährige gegen 19:20 Uhr mit seinem Fahrrad von der Waldstadt in Richtung Hagsfeld. Die Gustav-Heinemann-Allee überquerte er über die Brücke auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle "Im Eichbäumle". Nach der Brücke fuhr das Kind über den abgesenkten Bordstein hinweg auf die Hofäckerstraße und übersah dabei offenbar den dort in nördlicher Richtung fahrenden Nissan eines 23-Jährigen. In der Folge wurde der 10-Jährige vom Pkw frontal erfasst, wobei das Kind leichte Verletzungen erlitt.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten den Verletzten noch vor Ort, eine Behandlung im Krankenhaus war zunächst nicht erforderlich.

Am Nissan entstand bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro, der Schaden am Fahrrad wird auf einen zweistelligen Eurobetrag geschätzt.

Florian Herr, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4663360 Polizeipräsidium Karlsruhe

@ presseportal.de