Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsbad - Verkehrsunfall mit ...

15.01.2020 - 16:36:45

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsbad - Verkehrsunfall mit .... (KA) Karlsbad - Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen und hohem Sachschaden

Karlsruhe - Die Landesstraße 622 bei Karlsbad musste am Mittwochmorgen nach einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen über drei Stunden teilgesperrt werden. Es entstand hoher Sachschaden.

Gegen 07:00 Uhr missachtete eine 39-jährige Frau mit ihrem Ford auf der L622 Höhe Industriegebiet die Vorfahrt eines aus Spielberg kommenden, 36-jährigen Mazda-Fahrers und kollidierte beim Einfahren auf die Landesstraße mit dessen rechten Fahrzeugseite. Hierdurch wurde der Mazda abgewiesen und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Mercedes, der in Fahrtrichtung Langensteinbach fuhr. Durch den Verkehrsunfall wurden alle drei PKW-Fahrer leicht verletzt und mussten in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Markus Beckert, Pressestelle Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 - 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4492999 Polizeipräsidium Karlsruhe

@ presseportal.de