Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Graben-Neudorf - ...

11.11.2019 - 13:21:27

Polizeipräsidium Karlsruhe / Graben-Neudorf - .... (KA) Graben-Neudorf - Frontalzusammenstoß auf der L560

Karlsruhe - Drei verletzte Personen sowie ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro sind die Bilanz eines Frontalzusammenstoßes, der sich am Samstagabend auf der Landesstraße L560 bei Graben-Neudorf ereignete.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 24-jährige Fahrer eines Seats gegen 18 Uhr die L560 von Hambrücken kommend in Richtung Graben-Neudorf. An der Einmündung zur Bundesstraße B35 wollte er auf diese in Richtung Germersheim abbiegen. Dabei übersah er offenbar den entgegenkommenden Audi einer 24-Jährigen, wodurch es zur frontalen Kollision zwischen dem abbiegenden Seat und dem Audi kam. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der 24-jährige Unfallverursacher schwere Verletzungen, seine 24 Jahre alte Unfallgegnerin sowie deren 27-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt

Alarmierte Rettungskräfte versorgten die Verletzten zunächst vor Ort und brachten sie anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Aufgrund des Unfalls musste der betroffene Streckenabschnitt bis zum Ende der der Räum- und Reinigungsarbeiten gegen 21 Uhr gesperrt werden.

Florian Herr, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de