Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Gemeinsame Pressemitteilung der ...

02.02.2018 - 17:21:47

Polizeipräsidium Karlsruhe / Gemeinsame Pressemitteilung der .... Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Karlsruhe - (KA) Karlsruhe - 39-Jähriger nach Einbruch in Gaststätte dem Haftrichter vorgeführt

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wird am Freitagnachmittag ein 39-Jähriger dem Haftrichter vorgeführt. Der Beschuldigte soll am Freitag gegen 02.00 Uhr mittels eines Blumenkübels die Fensterscheibe einer Gaststätte in der Moltkestraße eingeworfen haben. Anschließend sei er in die Gaststätte eingestiegen und habe dort Alkohol konsumiert. Ein Zeuge habe den wohnsitzlosen 39-Jährigen auf frischer Tat überrascht und die Polizei verständigt. Der erheblich alkoholisierte Beschuldigte sei noch vor Eintreffen der Streife, unter Mitnahme einer Weinflasche, aus dem Haus geflüchtet. Er konnte in Tatortnähe vorläufig festgenommen werden. Der Mann ist bereits mehrfach kriminalpolizeilich in Erscheinung getreten.

Dr. Tobias Wagner, Staatsanwaltschaft Karlsruhe Dieter Werner, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!