Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Gemeinsame Pressemitteilung der ...

24.02.2017 - 16:16:46

Polizeipräsidium Karlsruhe / Gemeinsame Pressemitteilung der .... Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Karlsruhe - (KA) Karlsruhe - 32-Jähriger nach Überfall auf Spielhalle in Haft

Aufgrund eines gegen den Beschuldigten von der Staatsanwaltschaft Karlsruhe erwirkten Haftbefehles wegen schwerer räuberischer Erpressung wurde am Donnerstagnachmittag ein 32-Jähriger dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Von diesem wurde der Haftbefehl eröffnet und in Vollzug gesetzt. Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, am 15. Februar eine Spielhalle in der Englerstraße überfallen zu haben und mit einer Beute von einigen hundert Euro geflüchtet zu sein. Der Raubüberfall wurde durch Überwachungskameras in der Spielhalle aufgezeichnet. Die intensiven Ermittlungen des Karlsruher Raubdezernates und die Arbeit der Kriminaltechniker führten zu dem 32-Jährigen. Er konnte durch Beamte des Fahndungsdezernates am Donnerstagmorgen in Karlsruhe festgenommen werden. In seiner ersten Vernehmung räumte er die Tat ein.

Dr. Tobias Wagner, Staatsanwaltschaft Karlsruhe Dieter Werner, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!