Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Forst - Auffahrunfall mit ...

25.06.2020 - 13:57:03

Polizeipräsidium Karlsruhe / Forst - Auffahrunfall mit .... (KA) Forst - Auffahrunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen auf der BAB 5

Karlsruhe - Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwochabend auf der Bundesautobahn 5 zwischen den Anschlussstellen Bruchsal und Kronau bei dem insgesamt vier Fahrzeuge beteiligt waren. Hierbei entstand ein Sachschaden von geschätzten 40.000 Euro. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall nur eine 52-jährige Frau leicht verletzt.

Gegen 18:10 Uhr fuhr der 41-Jahre alte Lkw-Fahrer vermutlich infolge Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden 32-jährigen Lkw-Fahrer auf. Hierbei wurde der Lkw des 41-Jährigen um etwa 180 Grad gedreht und gelangte an der Schutzplanke zum Stehen. Der Lkw des 32-Jährigen wurde durch die Wucht des Aufpralls auf eine Fahrzeugkombination mit Pferdeanhänger geschoben der wiederum auf einen vor ihm fahrenden Lkw prallte.

Die Fahrzeugführerin des Pferdeanhängers sowie der 32-jährige Lkw-Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Eine medizinische Versorgung war nicht erforderlich.

Für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge mussten zwei der drei Fahrstreifen gesperrt werden.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4634216 Polizeipräsidium Karlsruhe

@ presseportal.de