Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Dobel - Nach Festnahmen bei ...

15.11.2019 - 12:11:29

Polizeipräsidium Karlsruhe / Dobel - Nach Festnahmen bei .... (CW)Dobel - Nach Festnahmen bei Autoverkauf Anfang Oktober in Dobel suchen Ermittlungsbehörden weitere Kaufinteressenten

Dobel - Nach der Festnahme von drei Tatverdächtigen im Zusammenhang mit dem Verkauf von gestohlenen Mietwagen am 3. Oktober in Dobel suchen die Ermittlungsbehörden nun noch weitere Kaufinteressenten (siehe hierzu Pressemeldung vom 04. Oktober unter https://my.newsaktuell.de/p/49497/archiv/380 9677?page=2&dateFrom=2019-10-04&dateUntil=2019-10-04). Alle drei Beschuldigte, eine 25 Jahre alte Frau sowie zwei Männer im Alter von 26 und 42 Jahren, waren nach ihrer Festnahme in Untersuchungshaft gekommen.

Aufgrund der weiteren Ermittlungen ergab sich inzwischen der Hinweis, dass zumindest ein noch nicht ermittelter weiterer Kaufinteressent an besagtem Nachmittag auf dem Parkplatz des Netto-Marktes in Dobel zugegen war, um sich ein Fahrzeug anzuschauen. Der Kauf war wohl an den Preisvorstellungen gescheitert.

Dieser sowie mögliche weitere Kaufinteressenten sind wichtige Zeugen und werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat Calw unter 07051 8030 303 zu melden.

Ralf Minet, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de