Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Bretten - Zwei Personen bei ...

29.07.2020 - 18:07:37

Polizeipräsidium Karlsruhe / Bretten - Zwei Personen bei .... (KA) Bretten - Zwei Personen bei Einbruch in Baumarkt festgenommen

Karlsruhe - In der Nacht auf Dienstag konnte die Polizei zwei Einbrecher vorläufig festnehmen, nachdem sie versucht hatten, mehrere zuvor bereitgelegte Werkzeuge im Wert von etwa 2.000 Euro aus dem Außenbereich eines Baumarkts in Bretten zu entwenden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen schnitten die Täter am Dienstagabend zunächst den Zaun im hinteren Bereich des in der Diedelsheimer Höhe gelegenen Baumarktes auf. Zudem deponierten sie hinter einer dortigen Holzverschalung unter anderem mehrere Bohrmaschinen und Winkelschleifer aus dem Baumarkt. Einige Stunden später kehrten die Täter schließlich zurück, um die im Außenbereich des Baumarkts bereitgelegten Arbeitsgeräte zu entwenden.

Security-Mitarbeiter wurden jedoch kurz vor Mitternacht auf zwei verdächtige Personen am Baumarkt aufmerksam und verständigten die Polizei. Beim Eintreffen der alarmierten Streifenbesatzungen flüchteten die beiden Männer umgehend zu Fuß. Durch die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen, bei denen auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, konnten beide jedoch kurz darauf in einem Gebüsch in unmittelbarer Nähe zum Baumarkt ausfindig gemacht und vorläufig festgenommen werden.

Bei den weiteren Ermittlungen wurden zudem die mitgeführten Dokumente der beiden 32 und 33 Jahre alten Rumänen überprüft. Die Beamten stellten hierbei Fälschungsmerkmale an den Führerscheinen beider Männer sowie am Pass des 33-Jährigen fest. Ein von ihnen in Tatortnähe abgestellter Pkw wurde sichergestellt. Nach Beendigung der strafprozessualen Maßnahmen wurden die Männer wieder auf freien Fuß gesetzt.

Florian Herr, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4665332 Polizeipräsidium Karlsruhe

@ presseportal.de