Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Bad Wildbad - Motorradfahrer ...

09.06.2017 - 03:51:31

Polizeipräsidium Karlsruhe / Bad Wildbad - Motorradfahrer .... (CW)Bad Wildbad - Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bad Wildbad - Schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen, erlitt ein 20-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Karlsruhe bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend um 19.05 Uhr auf der Kreisstraße 4366 zwischen Bad Wildbad und dem Ortsteil Aichelberg ereignet hat. Zur Unfallzeit war ein 36-jähriger Autofahrer mit seinem Opel Astra in Richtung Aichelberg unterwegs. Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen fuhr der Mann in der "Hahnenkopfkurve" zu weit links. Aus diesem Grund musste der entgegenkommende 20-jährige seine Suzuki scharf abbremsen. Hierdurch kam er zu Fall und rutschte seitlich gegen den Pkw. Von dort wurde er in den rechten Grünstreifen abgewiesen. Ein hinter dem Pkw fahrender, weiterer Motorradfahrer musste mit seiner Kawasaki ebenfalls eine Vollbremsung durchführen. Dieses Motorrad stürzte um, der Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden an den beteiligten Fahrzeugen wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Gerd Häffner, Führungs- und Lagezentrum

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!