Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / - Bad Herrenalb - ...

09.04.2018 - 03:51:32

Polizeipräsidium Karlsruhe / - Bad Herrenalb - .... (CW)- Bad Herrenalb - Motorradfahrerin lebensgefährlich verletzt - Zeugen gesucht

Bad Herrenalb - Am frühen Sonntagabend, gegen 19.30 Uhr, befuhr eine 48-jährige Motorradfahrerin zusammen mit zwei weiteren Motorradfahrern die Kreisstraße K4331 von Bad Herrenalb in Richtung Rotensol. Als ihr Bekannter vor ihr ein Wohnmobil überholte und sie ihm folgen wollte, übersah sie beim Ausscheren einen entgegenkommenden Kleinbus VW Multivan, eines 57-jährigen Lenkers, mit dem sie kollidierte, obwohl dieser noch soweit als möglich nach rechts auswich. Sie stieß mit ihrem Motorrad linkseitig gegen das linke vordere Fahrzeugeck, wurde danach abgewiesen, stürzte und schleuderte noch ca. 30 Meter mit ihrem Motorrad diagonal über die Fahrbahn, bis sie am rechten Fahrbahnrand zur Böschung hin zur Endlage kam. Sie wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Spezialklinik geflogen. Der Fahrer des Multivans blieb unverletzt. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 8000,- Euro.

Da der Fahrer des weißen Wohnmobiles mit CW-Kennzeichen und zwei Fahrrädern am Heckfahrradträger weiter fuhr und somit für die Polizei am Unfallort nicht als Zeuge zur Verfügung stand, wird dieser gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Pforzheim unter 07231/186-4100 in Verbindung zu setzen. Außer einem Rettungshubschrauber, einem Rettungswagen und einem Notarzt, war die Freiwillige Feuerwehr Bad Herrenalb mit 2 Einsatzfahrzeugen und 15 Einsatzkräften zur Fahrbahnreinigung vor Ort.

Rüdiger Flaig, Führungs- und Lagezentrum

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!