Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / A8 bei Wimsheim - ...

07.11.2018 - 13:01:38

Polizeipräsidium Karlsruhe / A8 bei Wimsheim - .... (Enzkreis) A8 bei Wimsheim - Auffahrunfall unter Beteiligung von drei Sattelzügen

Wimsheim, A8 - Ein Auffahrunfall zwischen drei Sattelzügen auf der A 8, Höhe Wimsheim, führte am Dienstagmittag zu starken Verkehrsbeeinträchtigungen auch auf den Umleitungsstrecken. Gegen 15.45 Uhr bildete sich ein Verkehrsstau in Fahrtrichtung Karlsruhe, weshalb zwei hintereinander fahrende Sattelzüge auf dem rechten Fahrstreifen ihre Zugmaschinen auf eine Geschwindigkeit von etwa 30-40 Stundenkilometer abbremsten. Obwohl der hintere der beiden Sattelzugfahrer noch seine Warnblinkanlage einschaltete, gelang es dem folgenden 44 Jahre alten Fahrer eines bulgarischen Lkws trotz einer Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig anzuhalten. Er versuchte noch nach links auszuweichen, prallte aber gegen das Heck des vor ihm fahrenden Sattelzugs, so dass dieser noch auf den davor befindlichen Rumänischen Sattelzug geschoben wurde. Während alle drei Fahrer unverletzt blieben, wurden durch die Kollision die hinteren beiden Lkw erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Unfallschaden in Höhe von 80.000 Euro. Durch das Trümmerfeld wurden der rechte und mittlere Fahrstreifen komplett blockiert. Der ohnehin starke Verkehr konnte nur mit langsamer Geschwindigkeit einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Die Bergung der beiden Sattelzüge und Beseitigung des Trümmerfeldes dauerte bis gegen 18.45 Uhr an. Es entstand auf der A8 ein Rückstau von sieben Kilometer, wobei auch die Ausweichstrecken stark überlastet waren.

Frank Otruba, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de