Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / PRESSEMITTEILUNG vom 14.08.2017 mit ...

14.08.2017 - 17:11:50

Polizeipräsidium Heilbronn / PRESSEMITTEILUNG vom 14.08.2017 mit .... PRESSEMITTEILUNG vom 14.08.2017 mit einem weiteren Bericht aus dem Landkreis Heilbronn - Zeugen gesucht

Heilbronn - Untergruppenbach: Seil über Fußweg gespannt - Polizei sucht Zeugen Nach einem Vorfall am späten Sonntagabend in Untergruppenbach sucht die Polizei Zeugen. Mit seinem Fahrrad befuhr ein 17-Jähriger gegen 23.45 Uhr einen Fußweg von der Gemeinschaftsschule kommend in Richtung Freibad hinunter. Noch ehe er auf dem Parkplatz an der Sporthalle ankam, verspürte er auf Höhe des Sportlereingangs der Halle einen heftigen Schmerz am Hals und wurde daraufhin nach hinten vom Fahrrad geworfen. Der Jugendliche zog sich dabei nicht unerhebliche Schürfwunden zu, blieb aber insgesamt "nur" leicht verletzt. Bei der Nachschau stellte er fest, dass ein Unbekannter wohl absichtlich ein dickes Seil, etwa in Kopfhöhe, über den Weg gespannt hatte, was letztendlich zum Sturz führte. Die Polizei Untergruppenbach ermittelt nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und hofft unter Telefon 07131 64463-0 auf sachdienliche Hinweise.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-10 13 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!