Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / PRESSEMITTEILUNG DES ...

22.07.2020 - 02:47:10

Polizeipräsidium Heilbronn / PRESSEMITTEILUNG DES .... PRESSEMITTEILUNG DES POLIZEIPRÄSIDIUM HEILBRONN VOM 21.07.2020 MIT EINEM BERICH-TEN AUS DEM LANDKREIS HEILBRONN

Heilbronn - Zaberfeld: Unfall mit verletzten Kind Am späten Dienstagnachmittag fuhr eine 18-Jährige mit ihrem Fiat 500 aus Zaberfeld kommend die Seestraße in Richtung Stausee Ehmetsklinge. An der Einmündung zum Seegasthof übersieht diese eine vorfahrtsberechtigte von rechts kommende 11-Jährige mit ihrem Fahrrad. Es kommt im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. Die 11-Jährige wird schwer verletzt und wurde mittels Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik verbracht. Die Unfallverursacherin wurde nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Die Seestraße musste zur Unfallaufnahme gesperrt werden. Neben der Polizei aus Lauffen am Neckar waren Notarzt und Rettungsdienst im Einsatz. Der Verkehrsdienst Weinsberg hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-3333 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4658579 Polizeipräsidium Heilbronn

@ presseportal.de