Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

21.07.2020 - 20:02:22

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 21.07.2020 mit einem Bericht aus dem Land- und Stadtkreis Heilbronn

Heilbronn - A6 / Erlenbach: Unfall verursacht und geflüchtet - Zeugen gesucht!

Am Dienstagmittag verursachte ein Wohnwagen einen Verkehrsunfall auf der Autobahn 6 im Bereich von Erlenbach und flüchtete. Gegen 12.15 Uhr stand der 37-Jährige Fahrer eines Sattelzuges der Marke Scania auf der rechten Spur der Autobahn in Richtung Mannheim im Stau. Ein Unbekannter passierte mit seinem weißen Wohnmobil und gelben Kennzeichen den Lkw. Hierbei touchierte sein Fahrzeug den linken Außenspiegel des Sattelzugs. Der Unfallverursacher fuhr trotz des lauten Knalls und dem Hupen des 37-Jährigen weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu dem Unfall oder dem weißen Wohnmobil machen können, sich beim Verkehrsdienst Weinsberg, Telefon 07134 5130, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 / 104 - 1018 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4658513 Polizeipräsidium Heilbronn

@ presseportal.de