Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

24.06.2020 - 13:36:27

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 24.06.2020 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn - Dörzbach: Brandstiftung an Scheunen

Am Dienstagmorgen musste die Feuerwehr in Dörzbach ausrücken, weil jemand versucht hatte zwei Scheunen zwischen Hohebach und Weldingsfelden anzuzünden. Ein Zeuge entdeckte den Brand an den beiden an der Kreisstraße 2311 gelegenen Gebäuden gegen 5 Uhr und informierte die Einsatzkräfte. Diese fanden rund um die beiden Scheunen verteilte Hackschnitzel, die in Brand gesteckt worden waren. Die Flammen griffen lediglich auf einige Holzbretter über und konnten von der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Zeugen, die in der Zeit vor 5 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Hohebach und Weldingsfelden unterwegs waren und eine verdächtige Person an den Scheunen beobachten konnten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07940 9400 beim Polizeirevier Künzelsau zu melden.

Öhringen: Einbruch in Bäckereifiliale

Unbekannte brachen in der Nacht von Montag auf Dienstag in eine Bäckereifiliale in Öhringen ein. Die Täter gelangten über ein Fenster in den, in einem Discounter in der Weststraße befindlichen Bäckerladen, brachen im Inneren einen Kleiderspind auf und stahlen Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro. Auch der entstandene Sachschaden liegt im hohen dreistelligen Eurobereich. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter haben, mögen sich beim Polizeirevier Öhringen, Telefon 07941 9300, melden.

Bretzfeld: Unter Drogeneinfluss am Steuer

Ein 22-Jähriger musste am frühen Dienstagmorgen mit der Polizei zu einer Blutuntersuchung ins Krankenhaus gekommen. Der junge Mann war um kurz nach Mitternacht in seinem Audi in der Dimbacher Straße in Bretzfeld unterwegs. Eine Streife des Polizeireviers Öhringen hielt ihn an und unterzog ihn einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Dabei kam der Verdacht auf, dass der Audi-Lenker unter dem Einfluss berauschender Mittel seinen Wagen gefahren hatte. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest verlief positiv auf THC und Amphetamine. Das abzuwartende Ergebnis der Blutuntersuchung wird näheres zeigen. Auf den 22-Jährigen kommt nun eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-1014 E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4633023 Polizeipräsidium Heilbronn

@ presseportal.de