Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

12.02.2020 - 15:21:24

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 12.02.2020 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn - Neuenstein: Vorfahrtsverletzung unter Alkohol

Zu einer Vorfahrtsverletzung mit Unfall kam es Dienstagabend in Neuenstein. Der Fahrer eines Jaguar wollte gegen 22.20 Uhr von der Friedrichsruher Straße kommend in die Öhringer Straße einbiegen. Hierbei übersah er jedoch den von rechts auf der Öhringer Straße kommenden vorfahrtsberechtigen VW eines 19-Jährigen. Obwohl der junge Mann noch versuchte auszuweichen, kam es zu einem Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von zirka 2.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Fahrer des Jaguars alkoholisiert war und zudem vermutlich schon seit mehreren Jahren nicht mehr im Besitz eines Führerscheins ist. Der 74-jährige Jaguarfahrer musste die Beamten zur Blutentnahme in das nächste Krankenhaus begleiten. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige.

Öhringen: Diebe gestellt

Ein aufmerksamer Ladendetektiv konnte Dienstagmittag zwei mutmaßliche Diebe in Öhringen stellen. Er konnte gegen 13 Uhr in einem Baumarkt in der Austraße beobachten, wie zwei Männer mehrere Werkzeuge unter ihre Jacken versteckten. An der Kasse wurden die Männer von dem Detektiv angesprochen, diese ergriffen aber sofort die Flucht. Mithilfe eines Zeugen konnte einer der tatverdächtigen Diebe festgehalten werden. Dieser wehrte sich hierbei heftig, konnte jedoch überwältigt werden. Der andere Flüchtende konnte durch die alamierte Polizei in unmittelbarer Nähe des Baumarktes festgenommen werden. Gegen beide Männer wird jetzt ermittelt.

Öhringen: Einbruch in Firmengebäude

In der Nacht von Montag auf Dienstag brachen bisher Unbekannte in eine Firma in Öhringen ein. Die Täter verschafften sich über ein Fenster Zutritt zu den Räumlichkeiten in der Straße An der Lehmgrube. Mehrere Werkstatträume wurden durchwühlt und verschiedene Gegenstände wurden entwendet. Der Sachschaden wird mit mindestens 500 Euro beziffert. Der Diebstahlschaden ist noch nicht bekannt. Wer im Bereich der Straße An der Lehmgrube von Montag 19.30 Uhr bis Dienstag 6 Uhr verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, soll sich mit dem Polizeirevier Öhringen, unter der Telefonnummer 07941 9300, in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104 1010 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4518561 Polizeipräsidium Heilbronn

@ presseportal.de