Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

02.01.2020 - 16:11:24

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 02.01.2020 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn - Muflingen: Auto überschlug sich

Glück im Unglück hatte ein 33-Jähriger am Mittwoch bei Mulfingen. Der Mann war gegen 22 Uhr mit seinem VW von Ailringen kommend in Fahrtrichtung Hollerbach unterwegs. In einer Rechtskurve geriet der PKW ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich ein Mal und erfasste einen Leitpfosten. Der 33-Jährige blieb bei dem Vorfall glückerweise unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von zirka 7.000 Euro.

Forchtenberg: Ohne Führerschein und alkoholisiert unterwegs

Unerfreulich hat das Jahr 2020 für einen jungen Mann begonnen. Der 18-Jährige war am Neujahrsmorgen mit einem PKW auf der Öhringer Straße in Forchtenberg unterwegs, kam dort von der Straße ab und verursachte so einen Unfall. Die alamierte Polizei konnte am Unfallort nur die Eltern des jungen Mannes antreffen, welche berichteten, dass ihr Sohn nach dem Unfall abgeholt wurde und nun zuhause schlafe. Daraufhin statteten die Beamten dem Verunfallten einen Besuch ab. Der junge Mann gab zu vor Fahrtantritt Alkohol konsumiert zu haben. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,4 Promille. Desweiteren stellte sich heraus, dass der Führerschein des 18-Jährigen bereits zuvor entzogen wurde. Der Teenager muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

Künzelsau: Gegen Gebäude gefahren

Zeugen eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag in Künzelsau sucht die Polizei. Gegen 16 Uhr Uhr kontrollierten Beamte des Polizeireviers Künzelsau eine junge Frau, welche mit einem weißen Opel Corsa mit beschädigter Heckscheibe unterwegs war. Zu diesem Zeitpunkt war jedoch noch nicht bekannt, das die Frau vermutlich kurz vorher gegen ein Gebäude in der Kurzen Gasse gefahren war. Die dabei entstandenen Beschädigungen an einem Regenablaufrohr wurden der Polizei erst am Abend gemeldet. Zeugen, die den Vorfall am Gebäude Nummer drei gegen 15.30 Uhr beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 9400 melden.

Kupferzell: Sperrmüll entsorgt

Unter anderem einen Kühlschrank, ein Schrank, ein Tisch, vier Reifen mit Felgen, Kleidung und eine Autobatterie entsorgten Unbekannte am Dienstag. Die Umweltsünder transportierten die Gegenstände vermutlich mit einem größen Fahrzeug oder mithilfe eines Anhängers und warfen diese dann zwischen Eschental und Arnsdorf in eine Böschung. Zeugen, die verdächtige Personen gesehen haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 9400 in Verbindung zu setzen.

Künzelsau/Belsenberg: Kerze vergessen

Ein 60-Jähriger vergaß am Silversterabend eine Kerze auszumachen und verursachte somit einen Feuerwehreinsatz. Der Mann verließ sein Haus in der Heilig-Kreuz-Straße, vergaß jedoch eine im Wohnzimmer brennende Kerze zu löschen. Kurz nach Mitternacht rückte dann die von einem aufmerksamen Nachbarn alarmierte Feuerwehr an. Die Flamme der Kerze hatte, nachdem sie heruntergebrannt war, offenbar mehrere Papiere und eine Schreibtischunterlage entflammt, sodass die Flammen drohten auf das Fachwerkhaus überzugreifen. Die mit 30 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen eingetroffene Feuerwehr konnte das Feuer glücklicherweise löschen, bevor es sich weiter ausbreiten konnte. Beim Verlassen des Hauses stürzte die 87-Jährige Mutter des Mannes unverletzte sich dabei. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-10 15 E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4482309 Polizeipräsidium Heilbronn

@ presseportal.de