Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

25.11.2019 - 16:31:24

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 25.11.2019 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn - Öhringen: Verursacher einer Ölspur gesucht

Eine große Öllache wurde am Sonntag gegen 10.45 Uhr in der Bernhard-Sporer-Straße auf Höhe der Einmündung Lindenallee zur Gefahrenstelle. Im weiteren Verlauf der Ölspur waren ebenfalls Kratzspuren auf der Straßenoberfläche zu erkennen, sodass es sich bei dem Verursacher um einen Pkw mit aufgerissener Ölwanne handeln müsste. Die Polizei bittet um Hinweise bezüglich eines Verursachers der Ölspur an das Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 930 0 zu melden.

Pfedelbach: Diebstahl aus Einkaufswagen

Nachdem eine 77-Jährige am Samstag gegen 13.00 Uhr während ihres Einkaufs im Lebensmittel-Discounter in der Weststraße in Pfedelbach in ein Gespräch verwickelt wurde, entnahm ein unbekannter Täter die außer Acht gelassene Geldbörse aus dem Einkaufswagen der Dame. Der Gesprächspartner wurde wie folgt beschrieben: Ca. 30 - 32 Jahre alt, südeuropäisches Aussehen, schwarze kurze Haare, ca. 165 - 170 cm groß, Dreitagebart, dunkel gekleidet und sprach gebrochen Deutsch mit unbekanntem Akzent. Hinweise hierzu nimmt das Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 930 0 entgegen.

Bretzfeld: Versuchter Einbruch in Wohnung Mittels eines Hebelwerkzeugs wurde durch einen unbekannten Täter, zwischen Donnerstag, 20 Uhr und Freitag, 6.30 Uhr, versucht die Wohnungstüre in der Blumenstraße in Bretzfeld gewaltsam zu öffnen. Glücklicherweise blieb es beim Versuch, sodass niemand in die Wohnung gelangen konnte. Es entstand jedoch ein Sachschaden an der Wohnungstüre. Die Polizei bitte um Hinweise, welche an den Polizeiposten Bretzfeld unter der Rufnummer 07946 940010 gemeldet werden können.

Waldenburg: Arbeiter leicht verletzt

Bei einem Arbeitsunfall in Waldenburg wurde ein Arbeiter glücklicherweise nur leicht verletzt. Bei der Bedienung eines Teleskopladers klemmte sich der 20-jährige Angestellte am Samstagnachmittag gegen 16.45 Uhr an der Arbeitsbühne ein. Durch dessen Hilfeschreie wurden die Arbeitskollegen auf den Vorgang aufmerksam und reagierten sofort, indem sie den Teleskoplader wieder mit der Arbeitsbühne nach unten fuhr. Zur Behandlung wurde der 20-Jährige ins Krankenhaus nach Schwäbisch Hall gebracht.

Schöntal: Brand durch Holzofen

Starke Rauchentwicklung konnte am Samstag gegen 18 Uhr in einem Wohnhaus in Oberkessach beobachtet werden. Im Bereich eines Holzofens entwickelte sich ein Feuer, welches die umliegenden Wände und Türen beschädigte. Durch die Freiwillige Feuerwehr Schöntal konnte der Brand zügig gelöscht werden. Für die Löscharbeiten wurde die L1046 bis ca. 19.30 Uhr gesperrt. Verletzt wurde durch den Brand glücklicherweise niemand; der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-10 11 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4449858 Polizeipräsidium Heilbronn

@ presseportal.de