Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

15.11.2019 - 14:56:57

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 15.11.2019 mit einem Berichten aus dem Main-Tauber Kreis

Heilbronn - Wertheim: Heckscheibe eingeschlagen

Vor einem Discounter in Wertheim-Bestenheid kam es am Donnerstagnachmittag zu einer erheblichen Sachbeschädigung. Unbekannte hatten in der Zeit zwischen 17 Uhr und 17.50 Uhr die Heckscheibe eines Hyundai auf dem Supermarktparkplatz in der Breslauer Straße mit so großer Wucht eingeschlagen, dass diese komplett zertrümmert wurde. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 400 Euro. Da zur Tatzeit reger Kundenverkehr herrschte hofft die Polizei auf Zeugen. Wer den Vorfall beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Nummer 09342 91890 beim Polizeirevier Wertheim zu melden.

Bad Mergentheim: Diebesgut mit gestohlenem Transporter abtransportiert

Wie transportiert man 30 gestohlene Fahrräder? Vermutlich mit einem ebenfalls geklauten Transporter! In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verschafften sich bislang Unbekannte Zugang zu einem Geschäftshaus in Bad Mergentheim. Die Täter brachen zunächst die Stahltüre zu einem Heizungsraum des Gebäudes in der Herrenwiesenstraße auf, von dort aus hebelten sie weitere Türen auf und verschafften sich Zugang zum Verkaufsraum einer Firma. Hier entwendeten sie 19 E-Bikes und elf hochwertige Rennräder. Auch das Bargeld aus der Kasse und eine teure Kaffeemaschine wurden gestohlen. Die Frage des Abtransports des Diebesguts stellte sich den Tätern dann wohl nicht mehr. Die Polizei vermutet, dass die Dinge mit dem firmeneigenen Sprinter abtransportiert wurden . Die Schlüssel zu dem Fahrzeug waren ebenfalls im Laden aufbewahrt worden, und verschwanden mitsamt dem Mercedes und dem weiteren Diebesgut. Die Schadenssumme ist beträchtlich. Die Polizei schätzt sie auf knapp 130.000 Euro. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07931 54990 beim Polizeirevier Bad Mergentheim zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-1013 E-Mail: vesna.pitters@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de