Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

06.11.2019 - 15:31:31

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 06.11.2019 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn - Walldürn: Radfahrer leichtverletzt

Leicht verletzt wurde ein Radfahrer bei einem Unfall am Dienstagmorgen in Walldürn. Gegen 6:45 Uhr fuhr der Fahrer eines Daimler-Benz auf der Dr.-Heinrich-Köhler-Straße in Richtung Ringstraße und dort an die abknickende Vorfahrtsstraße heran. Der Fahrer blieb mit seinem Wagen kurz stehen und wollte anschließend nach rechts abbiegen. Der von links kommende Radfahrer verließ sich darauf, dass der Pkw-Fahrer warten würde um ihn passieren zu lassen. Genau als sich der Radfahrer auf Höhe des Daimlers befand fuhr dieser jedoch los. Es kam zur Kollision und der Radler stürzte auf die Fahrbahn. Hierbei verletzte er sich leicht. Der Sachschaden wird auf 1.600 Euro geschätzt.

Mosbach-Neckarelz: Diebstahlversuch scheitert

Möglicherweise wollte ein Unbekannter in der Nacht zum Dienstag einen abgemeldeten Pkw in Neckarelz entwenden. Der Wagen stand in der Straße "Im weißen Feld". Zunächst wurde das Beifahrerfenster eingeschlagen, wodurch der mutmaßliche Dieb ins Fahrzeuginnere gelangte. Neben der Radioabdeckung wurde auch eine Kunststoffabdeckung unterhalb des Lenkrads herausgerissen, sodass der Verdacht besteht, dass der Langfinger den Wagen kurzschließen wollte. Haßmersheim: Unfallzeugen gesucht

Wer kennt den Raser von Haßmersheim oder kann Hinweise auf ein Fahrzeug geben? Diese Frage beschäftigt die Mosbacher Polizei nach einer Unfallflucht mit hohem Sachschaden. Grund für die Annahme, dass es sich um einen Raser handeln könnte ist die Tatsache, dass circa 21 Meter Reifenabrieb vor dem beschädigten Fahrzeug vorgefunden wurden. Dies deutet aufgrund der Spurenlage auf einen Kavaliersstart hin. Der beschädigte Fiat Tipo stand zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 8.20 Uhr, in der Neckarstraße, Fahrtrichtung Hochhausen, kurz vor der Einmündung "Obere Straße", in Haßmersheim geparkt. Der hinterlassene Schaden am Fiat ist immens. Auf circa 10.000 Euro wurde er geschätzt. Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher machen können, werden darum gebeten, sich beim Polizeirevier in Mosbach, Telefon 062618090, zu melden.

Osterburken: Leuchten unterwegs

Am vergangenen Wochenende wurden entlang des Gemeindeverbindungswegs zwischen Schlierstadt und Seckach-Klinge mehrere Leitpfosten aus der Verankerung gerissen und auf den Grünstreifen geworfen. Zudem wurden Kurvenleitschilder umgedrückt. Der Gesamtschaden wird auf circa 400 Euro geschätzt. Wer die oder den Unbekannten beim Tun beobachten konnte, wird darum gebeten, sich beim Polizeiposten in Adelsheim, Telefon 06291 648770, zu melden

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-10 17 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de