Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

10.10.2019 - 17:06:29

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 10.10.2019 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn - Schöntal: Verkehrsunfall fordert Leichtverletzten

Vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit kam der Fahrer eines Sprinters in der Hopfengassenstraße in Schöntal nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor so die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge beschädigte er einen Weidezaun und mehrere Bäume. Am Sprinter selbst entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 13000 Euro. Der Fahrer des Transporters wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt und ins Krankenhaus verbracht.

Niedernhall: Bagger entwendet

Von einer Baustelle in der Criesbacher Straße in Niedernhall entwendeten Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen Bagger. Von dem Arbeitsgerät der Marke Atlas Terex fehlt seither jede Spur. Der Bagger hatte einen Wert von über 30.000 Euro. Das Polizeirevier Künzelsau sucht Zeugen des Vorfalls. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07940 9400 entgegengenommen.

Bretzfeld: Nach Unfall davon gefahren

Nach einer Berührung im Begegnungsverkehr zwischen einem Lkw und einem Pkw am Mittwoch, gegen 11:00 Uhr, auf der Kreisstraße, kurz vor dem Ortseingang Brettach, entfernte sich der Fahrer des Lkws von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der geschädigte Pkw-Fahrer war zuvor von Mainhardt nach Brettach gefahren. Möglicherweise handelte es sich um einen Lkw mit britischem Kennzeichen. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2000 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Bretzfeld, Telefon 07946 940010, entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-10 17 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de