Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

13.09.2019 - 13:51:33

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 13.09.2019 mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn - Gemmingen: Zigarettenautomat aufgebrochen

Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag in der Streichenberger Straße in Gemmingen, einen Zigarettenautomaten aufgebrochen. Offenbar hatten es die Diebe nicht auf die Zigaretten, sondern auf das Scheingeld im Automaten abgesehen. Der angerichtete Sachschaden ist höher als die Beute der Langfinger. Zeugen, die beobachten konnten, wie die Tatverdächtigen an dem Automaten an der Ecke zur Wiesenstraße hantierten, werden darum gebeten, sich beim Polizeirevier in Eppingen, Telefon 07262 60950, zu melden.

Heilbronn: Fahrradbesitzer sieht Dieb davonfahren

Nachdem der Besitzer eines Pedelecs am Freitagmorgen, gegen 2.16 Uhr, Geräusche vor seinem Fenster in der Bahnhofstraße 39 in Heilbronn hörte, öffnete er Fenster und Rollladen. Den Dieb seines E-Bikes sah er gerade noch wegfahren. Der Mann soll 185 Zentimeter groß und schlank gewesen sein. Er war dunkel gekleidet, trug Kapuze und Gesichtsmaske. Das Schloss mit dem sein Fahrrad gesichert war, fehlte ebenfalls. Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier in Heilbronn, Telefon 07131 104 2500, erbeten.

Nordheim: Nussdiebe lassen Beute im Supermarkt

Nüsse im Wert von fast 600 Euro wollten zwei Männer am Donnerstagmittag in einem Supermarkt in der Nordheimer Landturmstraße stehlen. Die mutmaßlichen Ladendiebe wurden beim Verlassen des Marktes von einem Zeugen aufgefordert stehen zu bleiben. Beide Tatverdächtige ließen daraufhin ihren Einkaufswagen stehen und flüchteten zunächst zu Fuß. Einer der beiden stieg in einen Pkw und fuhr davon, der andere flüchtete weiter fußläufig. Da das Kennzeichen des Wagens abgelesen werden konnte, folgen nun Ermittlungen an der Pkw-Halteradresse. Zeugen, die die beiden zwischen 25 und 30 Jahre alten, circa 180 Zentimeter großen und dunkelhaarigen Männer gesehen haben, werden darum gebeten, sich beim Polizeirevier in Lauffen, Telefon 07133 2090, zu melden. Der Fahrer trug ein weißes T-Shirt, eine schwarze Jogginghose und hatte eine schwarze Joggingjacke in der Hand. Der zweite trug eine blaue Jeans und ein weißes oder graues T-Shirt.

Untergruppenbach: Einbruch in Getränkemarkt

Unbekannte haben am frühen Donnerstagmorgen einen Getränkemarkt in der Siegfried-Levi-Straße in Untergruppenbach aufgesucht. Zunächst wurde zwischen 1 Uhr und 1.30 Uhr ein Fenster am Gebäude aufgehebelt. Über eine Lagertüre gelangten die Langfinger in den Verkaufsraum. Mit massiver Gewaltanwendung schlugen die Täter zunächst auf verschiedene, abgeschlossene Türen ein. Nachdem es offenbar nicht gelang die Türen so zu öffnen, wurde eine Bürotür aufgehebelt. Schränke und Schubladen wurden durchwühlt und Bargeld entwendet. Aus dem Kassenbereich wurden Tabakwaren in fünfstelliger Höhe entwendet. Hierzu wurden aus dem Büro leere Kartonagen. Möglicherweise hatten die Einbrecher ein Fahrzeug auf dem nahegelegenen Park&Ride Parkplatz abgestellt und die Beute dort verladen. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten in Untergruppenbach, Telefon 07131 644630, entgegen.

Eppingen: Fahrradfahrer bei Unfall verletzt

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit einem BMW Kombi fuhr am Donnerstagmittag durch den Kreisverkehr an der Heilbronner Straße / Bahnhofstraße in Richtung Theodor-Storm-Straße in Eppingen. Gegen 12.15 Uhr fuhr ein 19-Jähriger Radfahrer unmittelbar hinter dem BMW und zeigte mittels Handzeichen an, dass er in die Bismarckstraße fahren wolle. Der Radfahrer ging davon aus, dass der BMW-Fahrer geradeaus weiterfährt, da kein Blinker am Fahrzeug aufleuchtete. Der BMW wurde jedoch abrupt abgebremst und ebenfalls in die Bismarckstraße gesteuert. Da der Radfahrer nicht mit dem Verhalten des Pkw-Fahrers gerechnet hat musste er mit der Vorderbremse eine Vollbremsung durchführen und kam dadurch zu Fall. Er wurde hierbei leicht verletzt. Der BMW fuhr vermutlich in Richtung Mühlbach weiter. Es soll sich um einen weißen BMW gehandelt haben. Typ und Kennzeichen sind derzeit unbekannt. Bei dem Fahrer soll es sich um einen Mann mit kurzen Haaren gehandelt haben. Er trug ein weißes T-Shirt. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 0726260950 beim Polizeirevier Eppingen entgegengenommen.

Itlingen / Grombach: Drei BMW Fahrzeuge mit Keyless-Go-System entwendet

In Ittlingen und in Bad Rappenau-Grombach entwendeten Unbekannte in der vergangenen Nacht insgesamt drei hochwertige Fahrzeuge der Marke BMW. Alle drei Pkw sind mit dem Keyless-Go-System ausgestattet. In der Grombacher Schildwachstraße handelte es sich um einen 320i in schwarz im Wert von circa 50.000 Euro. In der Muldenstraße in Illingen erlangten die Unbekannten einen 730d XDrive mit einem Zeitwert von ca. 75.000 Euro. Ebenfalls in der Muldenstraße wurde ein X3 im Wert von circa 30.000 Euro entwendet. Alle drei Fahrzeuge kamen durch das Überwinden des Keyless-Go-Systems in die Hand der Diebe. Zeugen, die in den genannten Bereichen in der vergangenen Nacht verdächtige Wahrnehmungen machen konnten, werden darum gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Heilbronn, Telefon 07131 104 4444, zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-10 17 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de