Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

14.06.2019 - 14:06:37

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 14.06.2019 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn - Forchtenberg: Wohnwagen bemalt - Zeugen gesucht

Unbekannte haben am Dienstag in dem Zeitraum von 11.30 Uhr bis 18.45 Uhr einen Wohnwagen in der Ernsbacher Straße in Forchtenberg mit schwarzer Farbe beschmiert. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die im tatrelevanten Zeitraum Hinweise zu verdächtigen Personen geben können. Diese werden unter der Telefonnummer 07940 9400 vom Polizeirevier Künzelsau entgegengenommen.

Künzelsau: Fahrerflucht - Zeugen gesucht

Einfach weitergefahren ist am Donnerstag in dem Zeitraum von 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug, nachdem er einen in der Gaisbacher Straße in Künzelsau geparkten 1er BMW beschädigte. Das Fahrzeug stand in einer Hofeinfahrt auf Höhe der Hausnummer 79. Beschädigt wurde die Stoßstange hinten. Der Unbekannte verursachte Sachschaden in Höhe von circa 300 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07940 9400 an das Polizeirevier Künzelsau zu wenden.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-10 13 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de