Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

11.01.2019 - 13:31:26

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 11.01.2019 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn - Wertheim: Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Einfach weiter gefahren ist ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug, nachdem er beim Ein- oder Ausparken einen geparkten Opel Signum im Salon-de-Provence-Ring in Wertheim beschädigte. Hierdurch entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 09342 91890 an das Polizeirevier Wertheim zu wenden.

Bad Mergentheim: Kirchenmauer beschädigt

Eine aufmerksame Zeugin konnte beobachten, wie der 62-jährige Fahrer eines Kleintransporters die Mauer einer Kirche in der Frühlingstraße in Bad Mergentheim beschädigte und dann einfach weiter fuhr. Aufgrund einer Engstelle in der Frühlingstraße und eines entgegenkommenden Pkws musste der 62-Jährige mit seinem Fahrzeug nach rechts ausweichen. Hierbei blieb er mit seinem Transporter an der Mauer hängen und verursachte Sachschaden. Mit Hilfe der Zeugenaussage konnte der Fahrer im Nachhinein ermittelt werden. Er muss nun mit einer Anzeige rechnen.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de