Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

08.11.2018 - 15:01:50

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 08.11.2018 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn - Bad Mergentheim: Verkehrsunfall mit drei Beteiligten

Aufgrund von stockenden Verkehr standen am Mittwoch, gegen 17.35 Uhr, ein 62-jähriger Fahrer eines Mercedes und ein 70-Jähriger der ebenfalls ein Fahrzeug der selben Marke fuhr, hintereinander von Igersheim kommend auf der B 290 kurz vor einer Ampel in Bad Mergentheim. Eine 64-jährige Fahrerin eines Skodas übersah das Stauende vor ihr und fuhr ungebremst auf den Mercedes des 62-Jährigen, so dass dieser durch die Wucht des Aufpralls auf den vor ihm stehenden Mercedes des 70-Jährigen geschoben wurde. Durch den Unfall zogen sich der 62-Jährige und sein 16-Jähriger Mitfahrer leichte Verletzungen zu. In ein Krankenhaus kamen sie jedoch nicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 6.000 Euro.

Weikersheim: Spendenbox der Kirche geleert

Die Spendenbox einer Kirche am Marktplatz in Weikersheim aufzubrechen und dann das Geld zu stehlen ist nicht gerade die feine Art. Einem Unbekannten war dies wohl egal und entwendete auf diese Art und Weise einen unbekannten Geldbetrag. Das Geld diente der Kirche für die Anschaffung von Kerzen. Der Tatzeitraum war vermutlich von Samstag vorletzter Woche bis Samstag vergangener Woche. Die Polizei sucht Zeugen die Hinweise zu dem Täter geben können. Diese sollten sich unter der Telefonnummer 07934 99470 an den Polizeiposten Weikersheim wenden. Wertheim: Verkehrsunfall - Zeugen gesucht

Am Mittwoch, um circa 12.15 Uhr kam es auf der L2310 von Günenwört kommend in Fahrtrichtung Mondfeld zu einem Verkehrsunfall. Ein 38-jähriger Fahrer eines Sattelzuges kolldierte mit seinem Außenspiegel gegen den eines entgegenkommenden bislang unbekannten Lastwagen. Hierbei entstand an dem Sattelzug des 38-Jährigen ein Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrer und dessen Fahrzeug geben können. Diese sollten sich unter der Telefonnummer 09342 91890 an das Polizeirevier Wertheim wenden.

Wertheim-Bestenheid: Geparkten Pkw zerkratzt - Zeugen gesucht

Einen Pkw zu zerkratzen oder auf andere Art und Weise zu beschädigen ist eine Sachbeschädigung und somit strafbar. Ein Unbekannter zerkratzte mit einem spitzen Gegenstand in dem Zeitraum von Mittwoch vorletzter Woche bis Mittwoch letzter Woche einen im Kleiner Weg in Wertheim-Bestenheid geparkten Pkw der Marke Peugeot auf der rechten Fahrzeugseite. Der Täter verursachte dadurch einen Sachschaden in Höhe von knapp 500 Euro. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 09342 91890 an das Polizeirevier Wertheim erbeten.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn E-Mail: Sinah.Moll@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de