Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

11.10.2018 - 16:17:31

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 11.10.2018 mit einem Bericht aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn - Bad Mergentheim: Verkehrsunfall mit zwei schwer Verletzten

Zu einem Verkehrsunfall mit erheblichen Sachschaden und zwei schwer Verletzten kam es am Donnerstag, um circa 11.15 Uhr, auf einer Straße zwischen Herbsthausen und Bad Mergentheim. Ein 70-jähriger Fahrer eines Seats kam aus bislang unerklärlichen Gründen links von der Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr. Hierbei kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Kia, so dass dieser sich durch die Wucht des Aufpralls mehrmals überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Der Seat kam neben der Fahrbahn auf allen vier Rädern zum Stehen. Beide Fahrer zogen sich durch den Zusammenstoß schwere Verletzungen zu und wurden von dem Rettungsdienst und einem Notarzt in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden in Höhe von knapp 30.000 Euro. Da beide nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden. Die Strecke zwischen Herbsthausen und Bad Mergentheim ist bis auf weiteres in beide Richtungen gesperrt. Es ist davon auszugehen, dass die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle noch circa eine Stunde lang dauern werden. Die freiwillige Feuerwehr Bad Mergentheim ist mit mehreren Einsatzkräften vor Ort und räumt die Unfallstelle. Sobald die Fahrbahn durch die Straßenmeisterei gereinigt wurde, wird die Strecke für den Verkehr wieder freigegeben.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn E-Mail: Sinah.Moll@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de