Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

08.08.2018 - 17:26:48

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 08.08.2018 mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn - Elztal: Ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden bei Unfall

Ohne auf den Verkehr auf der Bundesstraße 27 zu achten, fuhr ein 81-jähriger Mann am Mittwochmorgen, gegen 8.20 Uhr, in der Nähe der Talbrücke Auerbach von der Bundestraße 292 aus kommend auf die Vorfahrtsstraße ein. Dadurch kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß des Volkswagens des Unfallverursachers mit dem Toyota eines 42-Jährigen, der auf der B 27 unterwegs war. Durch den Aufprall wurde der 81-Jährige leicht verletzt. Er wurde, wie seine Mitfahrerin und der Fahrer des Toyotas, mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Verletzt wurden die beiden anderen Unfallbeteiligten jedoch nicht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 25.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-10 11 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de