Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

11.04.2018 - 15:36:44

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 11.04.2018 mit einem Bericht aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn - Künzelsau: Rollerfahrer schwer verletzt

Wegen der Schwere seiner Verletzungen musste am Mittwoch ein Rollerfahrer nach einem Unfall in Künzelsau mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Der 79-Jährige fuhr kurz nach 11 Uhr mit seinem Kleinkraftrad auf der B 19 und benutzte vor der Einmündung der Kappelsteige die Linksabbiegespur. Dann bog er allerdings nicht ab, sondern fuhr zurück auf die Geradeausspur, wo aber gerade ein VW Passat mit einem Anhänger fuhr. Der Roller streifte den Anhänger, der 79-Jährige stürzte. Wegen des landenden Rettungshubschraubers und der Unfallaufnahme musste die B 19 für knapp über eine Stunde voll gesperrt werden.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-10 12 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!