Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

05.04.2018 - 16:31:41

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 05.04.2018 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn - Dörzbach: Schwer verletzt nach Unfall mit Krad

Ein Rettungshubschrauber musste einen 21-Jährigen am Dienstagabend nach einem Unfall mit seinem Krad in ein Krankenhaus bringen. Der junge Mann war gegen 18 Uhr auf der Bundesstraße 19 aus Richtung Hohebach in Richtung Stachenhausen unterwegs. Auf Höhe eines Parkplatzes bremste er in einer Linkskurve ab. Dabei geriet das Zweirad ins Schlingern, wodurch der 21-Jährige stürzte. Schwer verletzt wurde der Mann in ein Krankenhaus geflogen. An dem Krad entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Öhringen: Fenster eingeworfen und geflüchtet

Ein eingeworfenes Fenster haben Unbekannte an einem Gebäude in der Unteren Torstraße in Öhringen hinterlassen. Der Schaden wurde am Mittwochabend festgestellt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07941/930-0 beim Polizeirevier Öhringen zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-10 18 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!