Obs, Polizei

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

26.03.2018 - 15:56:54

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 27.03.2018

Heilbronn - Yvonne Schmierer verlässt die Pressestelle des Polizeipräsidiums

Es ist leider kein Aprilscherz: Yvonne Schmierer verlässt nach fast sieben Jahren die Pressestelle des Polizeipräsidiums zum 1. April. Die Polizeikommissarin begann im Jahr 1993 ihre Ausbildung bei der Bereitschaftspolizei und war anschließend Einsatzbeamtin in Bruchsal. Nach zwei bewegenden Jahren, in denen sie bei einer Vielzahl von Demonstrationen und anderen Großveranstaltungen eingesetzt wurde, verrichtete sie auf den Polizeirevieren Lauffen und Weinsberg sowie verschiedenen Polizeiposten ihren Dienst. Sie war Jugendsachbearbeiterin und Fachfrau für Gewalt im sozialen Nahraum sowie für Stalking-Fälle. Im Jahr 2011 wechselte PKin Schmierer zum damaligen Sachgebiet für Öffentlichkeitsarbeit und kümmerte sich neben der Pressearbeit auch um die Nachwuchswerbung. Nach der Polizeireform 2014 baute sie mit viel Engagement den bis dato nicht vorhandenen Bereich Social Media sowie die Webseite des Polizeipräsidiums Heilbronn auf. Nun wechselt die gebürtige Hohenloherin auf eigenen Wunsch zur Kriminalpolizei. Sie ist bereits seit dem 1. Januar zu einer Ermittlungsgruppe bei der Kriminalinspektion 3 abgeordnet und wird nun endgültig versetzt. Ihre neue Tätigkeit wird die Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität, Betrug und Korruption sein. Yvonne Schmierer blickt auf eine interessante, erlebnisreiche und oft spannende Zeit bei der Pressestelle zurück und erklärt: "Die Kommunikation mit Medien ist herausfordernd, teils von Kompromissen und einer sensiblen Zusammenarbeit geprägt." Die renommierte Pressesprecherin wurde als Spezialistin für Social Media-Arbeit 2016 beim OSZE-Ministerratstreffen und ein halbes Jahr später auch beim G20-Gipfeltreffen in Hamburg eingesetzt. Den Grund für ihren Wechsel begründet die zukünftige Kripobeamtin so: "Alles im Leben hat seine Zeit - nun freue ich mich auf eine neue Herausforderung."

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-10 12 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!