Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

30.04.2017 - 06:56:57

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbornn mit einem Bericht über einen Wohnhausbrand aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn - PRESSESOFORTINFO VOM 30.04.2017

Main-Tauber-Kreis Adolzhausen-Niederstetten: Wohnhausbrand In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 03.16 Uhr, geriet ein Kühlschrank im Keller ei-nes Zweifamilienwohnhauses, vermutlich aufgrund eines technischen Defekts, in Brand. Das Feuer fraß sich bis in die oberen Stockwerke durch. Da es sich um ein Holzhaus handelte, fanden die Flammen reichlich Nahrung. Das Feuer konnte bis gegen 04.00 Uhr durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht worden. Alle sieben Bewohner, eine gesamte Familie, wurden mit leichten Rauchgasvergiftungen vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert. Die Schadenshöhe beträgt etwa 200.000,-- Euro. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren Niederstetten und Adolzhausen mit insgesamt 32 Mann im Einsatz.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-9 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!