Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

06.12.2016 - 13:05:42

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 06.12.2016 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn - Hohenlohekreis

Neuenstein/Kleinhirschbach: Einbrüche

Ein Einfamilienhaus in der Oberen Gartenstraße in Neuenstein war am Montag, zwischen 13.50 Uhr und 18.00 Uhr, offenbar das Ziel für unbekannte Einbrecher. Die Täter hebelten die Eingangstür auf und gelangten so ins Innere des Hauses. Dort durchwühlten sie sämtliche Schränke im Erd- und Obergeschoss. Die Diebe fanden einige Elektrogeräte und Schmuckstücke, welche sie mitnahmen. Im nahegelegenen Kleinhirschbach schlugen am Montag, zwischen 18.00 Uhr und 20.00 Uhr, auch Einbrecher zu. Dieses Mal scheiterten die Täter beim Versuch die Eingangstür aufzuhebeln, sodass sie daraufhin eine Terrassentür gewaltsam öffneten und so in die Räumlichkeiten des Hauses in der Straße "Am Seltenrain" gelangten. Die Diebe schafften es in zwei Wohnungen einzudringen und stöberten dort nach Stehlenswertem. Was sie entwendeten, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300 in Verbindung zu setzen.

Öhringen: Zigarettenautomat aufgebrochen

Unbekannte brachen zwischen Samstag, 12.00 Uhr, und Montag, 08.30 Uhr, einen Zigarettenautomaten im Verrenberger Weg in Öhringen auf, der sich auf dem Gelände einer Firma befand. Nachdem die Täter zuerst erfolglos versuchten den Automaten mithilfe eines Spanngurts aus seiner Bodenverankerung zu reißen, hebelten sie ihn auf. Sie stahlen den kompletten Inhalt. Der Geld- und Warenverlust wird auf zirka 1.500 Euro geschätzt. Zeugen, denen Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300 zu melden.

Mulfingen: Sachbeschädigung an Schule

An einer Schule im Mulfinger Schulweg waren zwischen Samstag, 13.00 Uhr, und Montag, 07.00 Uhr, Unbekannte zugange. Sie beschmierten einen Kamin und mehrere Fenster mit einem wasserfesten Filzstift. Außerdem warfen sie eine Holzbank vom oberen zirka vier Meter tief auf den unteren Schulhof, wobei die Bank zerstört wurde. Der Sachschaden wird auf zirka 600 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Krautheim unter der Telefonnummer 06294 234 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-1010 E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!