Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung der Stadt ...

31.07.2020 - 14:02:36

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung der Stadt .... Pressemitteilung der Stadt Heilbronn und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.07.2020

Heilbronn - Heilbronn: Erfahrungsaustausch zwischen der Stadt Heilbronn und dem Polizeipräsidium Heilbronn

Zum alljährlichen Erfahrungsaustausch zwischen der Stadt Heilbronn und dem Polizeipräsidium Heilbronn lud Oberbürgermeister der Stadt Heilbronn, Harry Mergel, am Mittwoch, den 29. Juli ein. Im Rahmen eines Arbeitsgesprächs traf man sich im kleinen Ratssaal der Stadt Heilbronn. Zusammen mit Bürgermeisterin Agnes Christner und den Bürgermeistern Wilfried Hajek und Martin Diepgen begrüßte Mergel den Polizeipräsidenten Hans Becker, dessen Führungskräfte im Polizeipräsidium Heilbronn, sowie den zuständigen Leiter des Polizeireviers Heilbronn. Einzelne Aspekte der allgemeinen Sicherheitslage, die für das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung einen hohen Stellenwert haben wurden genauso diskutiert, wie die aktuelle Entwicklung der Kriminalitäts- und Verkehrssicherheitslage im Stadtgebiet von Heilbronn. Angesprochen wurden hier unter anderem die erfolgreichen Kontrollen der Poser Szene in den vergangenen Monaten durch die Polizei Heilbronn zusammen mit Spezialisten der Verkehrspolizei. Becker kündigte an, dass es solche speziellen Kontrollen auch weiterhin zu den täglich stattfindenden Verkehrskontrollen geben werde. Außerdem waren das Verhalten von Problemgruppen im Stadtgebiet, das allgemeine Sicherheitsgefühl der Bürger, sowie Ordnungsstörungen im öffentlichen Raum Gegenstand des Gesprächs. Deutlich stellte man auf beiden Seiten fest, dass sich hier die Präsenz und Kontrollen der Polizei zusammen mit dem kommunalen Ordnungsdienst bewährt haben. Diese Kooperation werde man auch in Zukunft fortführen. Von beiden Seiten wurde die Einrichtung und Institution des Haus des Jugendrechts aufgrund der sehr guten Zusammenarbeit als Erfolgsmodell benannt. Hier zeigt sich, wie die Verzahnung der beteiligten Behörden zielführend und schnell zu guten Ergebnissen führt. Ein großes Thema des diesjährigen Treffens war zwangsläufig die Bewältigung der vergangenen und aktuellen Probleme im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Die Stadt wie auch das Polizeipräsidium Heilbronn wurden hier vor nie dagewesene Probleme und Aufgaben gestellt. Neue Verfahrensweisen zwischen Stadt und Polizei mussten gefunden und abgestimmt werden. Hier haben sich die bestehenden, seit vielen Jahren gepflegten Kontakte und kontinuierlichen Kommunikationswege sehr bewährt. Die etablierten Kooperationen haben die Zusammenarbeit sehr erleichtert. Harry Mergel bedankte sich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Polizei und betonte, dass das "Verhältnis zwischen der Stadt und der Polizei Heilbronn noch nie so gut war, wie jetzt!" Am Ende des Gesprächs waren sich Polizeipräsident Hans Becker und Oberbürgermeister Harry Mergel einig, dass für die erfolgreiche Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit der Bevölkerung eine offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit der unterschiedlichen Kooperationspartner unerlässlich bleibt. Auch in Zukunft werde man diesen Austausch und Dialog intensiv pflegen. Mit Anspannung blicke man jedoch auf die weitere Entwicklung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-10 11 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4667115 Polizeipräsidium Heilbronn

@ presseportal.de