Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / NACHTRAG - Pressemitteilung des ...

06.10.2017 - 16:51:39

Polizeipräsidium Heilbronn / NACHTRAG - Pressemitteilung des .... NACHTRAG - Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn - Buchen: Zeugen nach Körperverletzung gesucht

Die Polizei Buchen, Telefon 06281 9040, sucht Zeugen, die Hinweise auf die Umstände beziehungsweise die Beteiligten einer Schlägerei geben können, die sich am Sonntagmorgen in einer Diskothek in der Nähe des Polizeireviers Buchen ereignet hat. Dort war es gegen 2.50 Uhr zu einer Auseinandersetzung unter mindestens sechs Personen gekommen, bei der ein 19-Jähriger so schwer Person verletzt worden ist, dass er nun stationär in einer Klinik behandelt werden muss.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-10 11 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!