Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Landkreis Heilbronn Bad ...

21.05.2017 - 00:16:51

Polizeipräsidium Heilbronn / Landkreis Heilbronn Bad .... Landkreis Heilbronn Bad Rappenau-Grombach: 3 Personen bei Frontalzusammenstoß verletzt

Heilbronn - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagabend auf der Kreisstraße 2144 bei Grombach. Gegen 18.30 Uhr fuhr ein 28-jähriger VW Golf-Lenker von Kirchardt in Richtung Grombach. In einer scharfen Rechtskurve kam er aus noch unbekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem Ford Galaxy eines 33-Jährigen zusammen. Bei dem Unfall wurde der Ford-Lenker leicht, die beiden Insassen des Golfes, neben dem Fahrer noch sein 37-jähriger Beifahrer, so schwer verletzt, dass sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten. An dem VW entstand bei dem Unfall ein Schaden in Höhe von ca. 10 000 Euro. Der Sachschaden an dem Ford beträgt ca. 5 000 Euro. Infolge der Bergung der verunglückten Fahrzeuge und zur Reinigung der Fahrbahn musste die Fahrbahn bis gegen 21.45 Uhr voll gesperrt werden. Zur Reinigung der Fahrbahn wurde neben einem Spezialunternehmen auch die Feuerwehr aus Bad Rappenau hinzugezogen.

Werner Lösch

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-3333 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!